Mexiko

Die Vereinigten Mexikanische Staaten, kurz Mexiko, benannt nach der ehemaligen Hauptstadt der Azteken, wird mit einer Fläche von fast 2 Mio. km² (knapp 6 Mal so groß wie Deutschland) zum nordamerikanischen Kontinent gezählt, nur sein südlicher Teil, die Yukatan Halbinsel, gehört zu Zentralamerika. Mexiko hat unglaublich viel Küste, aber der größte Teil dieses Landes ist Hochland. Dementsprechend unterschiedlich ist auch das Klima in gesamt Mexiko. Der höchste Punkt (5700 m) Vulkan Citlaltépetl liegt nördlich von Puebla. Das Land besteht aus 31 Bundesstaaten mit der Hauptstadt Mexiko-Stadt und als Währung gilt der Mexikanische Peso.

Mexiko bietet dem Auto fahrenden Urlauber ein zweiseitiges Straßennetz. Überwiegend sehr gute, mautpflichtige Autobahnen und gebührenfreie Landstrassen, die, speziell in den Ortschaften, mit unzähligen Topes zur Geschwindigkeitsreduzierung gespickt sind. Touristisch hat Mexiko unheimlich viel zu bieten. Angefangen bei wunderschönen Stränden, ob nun an der Baja California, dem Pazifik oder der Karibik; über geschichtsträchtige Kolonialstädte im Hochland bis hin zu weltberühmten Kulturdenkmälern der Azteken, Tolteken oder Maya.

Mit einem Klick auf die Karte gelang Ihr direkt zu der tabellarische Auflistung der Reiseberichte.