Belize

Belize wird von Mexiko und Guatemala begrenzt. Östlich liegt die Karibik. Seit 1981 ist das Land unabhängig von Großbritannien. Mit fast 23.000 km² ist Belize gerade einmal so groß wie der Bundesstaat Hessen und hat mit gut 300.000 weniger Einwohner als Bielefeld. Dieser kleine mittelamerikanische Staat ist vornehmlich eben. Genau wie in Kanada, ist das Staatsoberhaupt die britische Königin, welche aber durch einen Generalgouverneur im Land vertreten wird. Die Hauptstadt von Belize ist Belmopan, die Amtssprache Englisch und die Landeswährung der Belize-Dollar.

Belize ist auf guten Strassen einfach mit dem Camper zu bereisen. Es gibt kulturelle Stätten der Maya aber auch wunderschöne Strände, vor allem auf den Cayes. Vor der Küste Belizes liegt das zweitgrößte Korallenriff der Welt. Da Belize touristisch noch nicht komplett erschlossen ist, findet man hier noch unberührte paradiesische Plätze.